Buzz Aldrin's Race Into Space / Buzz Aldrins Weltraumrennen

Dos
Buzz Aldrin's Race Into Space / Buzz Aldrins Weltraumrennen
- + Herunterladen auf Festplatte speichern
Löschen Speichern ?
Buzz Aldrin's Race Into Space / Buzz Aldrins Weltraumrennen
Lauf!!

Emulatoren (Versuchen Sie es mit einem anderen Emulator, wenn das Spiel mit dem aktuellen nicht funktioniert):

Mit Freunden teilen:

Buzz Aldrin's Race Into Space ist ein brutaler Simulator für den Chef des Weltraumprogramms des Kalten Krieges. Basierend auf dem Brettspiel!

Draußen im Jahr 1957. Die Raumfahrtprogramme der USA und der UdSSR wurden bereits gestartet, und die Leiter der jeweiligen Institutionen zerknitterten mit Macht und Kraft - wie könnten sie die verdammten Konkurrenten aus Übersee überholen?

Das Spiel ermöglicht es uns, in die Wildnis des Entwerfens, Organisierens und Ausführens von Weltraumaktivitäten einzutauchen, die historische Abfolge nachzubilden ... oder sie vielleicht zu durchbrechen. Vielleicht stirbt Gagarin während der Trainingseinheiten und jemand anderes wird Kosmonaut Nummer Eins? Vielleicht werden die Amerikaner doch die Ersten sein, die ihr unbemanntes Raumschiff in die Umlaufbahn bringen? Oder wird Tereshkova die Chance bekommen, auf dem Mond zu laufen?

Das Spiel enthält auch die Fähigkeit, über historische Ereignisse hinauszugehen - vorausgesetzt, Ihr Geschäft läuft reibungslos und die Entwicklung wächst schnell, vielleicht schaffen Sie es sogar, den Dreh raus zu bekommen und Menschen auf dem Mars zu landen! Oder starten Sie einen künstlichen Jupitersatelliten!

All dieser Manilowismus wird von einer ziemlich brutalen Realität unterstützt. Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied, und es gibt viele Glieder in der Raketenaktivität - eine Trägerrakete, Fracht, Treibstoff, Besatzung (wenn es darum geht) und noch mehr ... Und all das braucht Geld - um Bauherren, Wissenschaftlern und im Allgemeinen Gehälter zu zahlen, um Verbrauchsmaterialien und die Reparatur von Fehlfunktionen zu bezahlen, Bestechungsgelder und Strafen zu zahlen ...

Das Gameplay selbst ist Schritt für Schritt, mit einem Schritt von sechs Monaten in Echtzeit. Alle sechs Monate überarbeiten wir unsere Pläne für die nächsten sechs Monate – manchmal erhalten wir Geheimdienstdaten aus dem entsprechenden Land, manchmal aus Pressemitteilungen, die einzelne Umzüge erfahren, erfahren wir zum Beispiel, dass gerade jetzt mehrere große Wissenschaftler erfolgreich aus der UdSSR geflohen sind Der zerfallende Westen und damit die UdSSR auf diesem Entwicklungskurs werden sich verschlechtern, während sich die Amerikaner im Gegenteil verschärfen werden. Usw.

Das Grundschema ist extrem einfach - um Raketen zu starten, braucht man ihre Elemente. Motor, Rumpf, Ladung, Boosterstufen. Jedes Element wird durch drei oder vier Parameter begrenzt - Zuverlässigkeit (erhöht durch wissenschaftliche Entwicklungen), Kosten, Gewicht, Tragfähigkeit (oder ein anderes Maß für den funktionalen Nutzen - zum Beispiel die Sicherheit der Besatzung in der Landekapsel). Setzen Sie alles an der Startrampe zusammen - wir beginnen das Spiel mit einem, können aber bei Bedarf mehr anpassen - und los geht's. Wir werden ins MCC verlegt, wo uns ein sorgfältig ausgewählter Wochenschau-Ausschnitt das Ergebnis des Starts zeigt - zum Beispiel der Start war erfolgreich, die erste Stufe hat gut funktioniert, aber die zweite hat nicht rechtzeitig gelöst, die Höhe wurde nicht gewonnen , und die Rakete stürzte ins Meer, ABER die Besatzung konnte gerettet werden. Oder scheiterte, wie es der Zufall wollte.

Mit all dem muss gerechnet werden, und nach und nach wird die Kremlmauer (oder der Friedhof von Arlington) mit Tafeln mit den Namen der Helden überwuchert, die im Namen ihrer Heimat gefallen sind.

Der amerikanische Astronaut Buzz Aldrin fungierte hier als Berater – naja, als Promoter, der im wahrsten Sinne des Wortes als „Gesicht“ an dem Spiel mitgearbeitet hat – sein Foto zierte das Cover der Diskettenversion des Spiels.

Die Benutzeroberfläche für jede Seite ist anders – obwohl die Grundelemente ähnlich sind – sowie unterschiedliche Spielstile. Dennoch ist die kommandoadministrative Wirtschaft nicht dasselbe wie der Kapitalismus, und es ist sinnlos, Shuttles mit unseren Abstiegsfahrzeugen zu vergleichen. Fans, die die Einstellungen verdrehen, werden erfreut sein zu wissen, dass es möglich ist, sowohl im bedingten Modus als auch im historisch korrekten Modus zu spielen (wo einige der Ereignisse nicht zufällig sind und einige Starts obligatorisch sind). Es gibt auch einen Hot-Seat-Modus mit all den sich daraus ergebenden Freuden, Ihr Gehirn gegen eine lebende Person zu quietschen.

Man kann stundenlang über Spielmechaniken reden – aber im Allgemeinen reicht es zu sagen, dass die Hilfe im Spiel (erreichbar über die rechte Maustaste) die aufkommenden Fragen relativ vollständig beantwortet.

Zusammenfassung? Dies ist ein sehr starker, aber unkontrollierbar schwieriger Management-Simulator. Ja, Platz und all das, aber tatsächlich - Management. Das Manövrieren zwischen erfolgsabhängigen Subventionen des Staatshaushalts und steigenden Kosten mit zunehmendem technologischen Fortschritt, zwischen häufigeren Starts und zuverlässigeren Raketen - all dies macht das Spiel durch Elemente der Unvorhersehbarkeit und damit Komplexität interessanter. Das Spiel ist eindeutig nichts für Ungeduldige.

Wenn Sie sich für fortgeschrittene Managementaufgaben oder das Thema Weltraumforschung an sich interessieren, sind Sie hier herzlich willkommen.

Wird geladen...
  1. avatar

    kittytoe

    - 02-03-2021 14:29:07
    Wow Buzz Aldrin's Race Into Space / Buzz Aldrins Weltraumrennen! That's incredible game, i will play it later...